40.000

Bad Bertrich"Mein Lokal, Dein Lokal": Wie ein Bertricher Koch mit der Kamera spielt

Kevin Rühle

Christoph Kälker wirkt noch ganz aufgeregt nach mehreren anstrengenden Drehtagen. Der Koch leitet, gemeinsam mit seiner Frau Marie-Louise, das Haus Hohenzollern im Kurort Bad Bertrich – 13 Zimmer, im Restaurant „Schnitzelhaus Welfenstube“ gibt's gutbürgerliche Küche. Wer den 46-Jährigen schon einmal erlebt hat, weiß, dass er für jede außergewöhnliche Aktion zu haben ist. Der Niedersachse steht jedes Jahr an Karneval in der Bütt, im Herbst taucht er die Gemeinde mit bunten Strahlern in ein magisches Licht. Kälker ist umtriebig, ist Vorsitzender des Gewerbevereins. Da wundert es nicht, dass er auch den Auftritt in einer Fernsehsendung nicht scheut, um dem Kurort und seinem Restaurant mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Als Christoph Kälker im Jahr 1991 als Koch in den Betrieb der Eltern einstieg, war Bad Bertrich noch ein klassischer Kurort. In der Pension wurde nur für die Gäste gekocht, ...

Lesezeit für diesen Artikel (631 Wörter): 2 Minuten, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach