40.000

LaubachHolywood in Laubach: Ein Winterwunder am 8. und 9. Dezember

Petra Mix

Strahlender Mittelpunkt der Eifler Weihnachts-Wunder-Welt „Holywood“ am Wochenende, 8./9. Dezember, ist der 15 Meter hohe und 3 Tonnen schwere Weihnachtsbaum. Unzählige Lichter werden diese Fichte aus der Eifel zum Leuchten bringen. Um den Baum herum wird eine kleine Eisenbahn fahren. Auf dem Platz steht ein Karussell mit 25 Metern Durchmesser samt Tischen und Bänken, das sich drehen wird. Alles auf dem Gelände der Firma Gorges tent...event in Laubach. Märchenweihnacht für die Kinder – in einem eigenen Bereich mit Pädagogenteam. Vom großen Symphonieorchester, das bei der Revue auftritt, wird Veranstalter Karl-Heinz Gorges später noch berichten. 70 bis 80 Leute sind bereits seit Wochen damit beschäftigt, die Weihnachts-Wunder-Welt aufzubauen, Handwerker aus der Region sind dabei. Am Ende werden es etwa 200 Menschen, inklusive der Künstler und vielen Standbetreiber sein, die zum Gelingen des Marktes beitragen. „Weihnachten, das ist für viele Menschen immer noch das größte und schönste Fest im Jahr. Das wollen wir transportieren“, sagt Gorges.

Der Chef der Firma Gorges tent...event wird zufrieden sein, wenn am Ende alle glücklich sind. Er kann sich auf sein Team verlassen. Und er legt Wert auf moderate Preise, der ...

Lesezeit für diesen Artikel (520 Wörter): 2 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach