40.000
Aus unserem Archiv
Lieg/Cochem

Grundschule: Notfalls marschieren Lieger nach Mainz

Die Protestwelle aus Lieg ebbt nicht ab: Gegen die Entscheidung der Aufsichtsbehörde ADD, die Grundschule zum Ende des Schuljahres 2018/19 zu schließen, laufen Eltern und Gemeinde Sturm. „Notfalls werden wir zu Fuß mit Kind und Kegel nach Mainz ins Bildungsministerium marschieren, um endlich gehört zu werden“, betont Ortsbürgermeister Heinz Zilles nachdrücklich.

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Foto: picture alliance / dpa

Ihm stößt sauer auf, dass die Landesregierung vor ihrer Entscheidung nicht mit Schulträgern, Gemeinden und Schulen gesprochen hat. „Diesen bewusst gewählten Weg muss man aus unserer Sicht anprangern.“ Jetzt gibt es einen Termin, wie Bürgermeister Helmut Probst mitteilt: Am nächsten Mittwoch, 20. Dezember, will die ADD das Thema Lieg erörtern. Probst hofft, dass alle Fakten aus der 50-seitigen Stellungnahme der Verwaltung nochmals genau studiert werden und „nicht eine politische Entscheidung“ getroffen wird.

Die Hoffnung im Hunsrückdorf wird genährt durch einen „Rückzieher“ des Landes. Denn sie hat beschlossen, die Grundschule in Wintrich (Kreis Bernkastel-Wittlich) weiter bestehen zu lassen. Die ADD habe mit falschen Zahlen operiert, hieß es aus der Moselgemeinde. Für Heinz Zilles unbegreiflich: „Die Zahlen lagen doch alle längst vor. Die Kinder sind schon auf der Welt. Mathe: Fünf!“

Den Rücken gestärkt bekommen die Anstrengungen von Lieg – und auch von der Grundschule Briedel-Pünderich – vonseiten des Kreistages. Der hat gestern in seiner Sitzung auf Antrag der CDU-Kreistagsfraktion eine Forderung an Bildungsministerin Stefanie Hubig erhoben, die beabsichtigte Schließung beider Cochem-Zeller Schulen zurückzunehmen. bro

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Samstag

11°C - 18°C
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

13°C - 22°C
Dienstag

14°C - 25°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach