40.000

MoselGeheime Uran-Transporte an der Mosel?

Mehrmals im Monat fahren offenbar Güterzüge mit radioaktivem Uran an der Mosel entlang Richtung Frankreich. Die Katastrophenschutzbehörde der Kreisverwaltung Cochem-Zell ist über diese Urantransporte nicht informiert, wohl aber die zuständigen Erstalarmierungsstellen der betroffenen Landkreise und kreisfreien Städte. Dies teilte der Kreis der RZ mit, womit er quasi indirekt diese Transporte bestätigt.

Es waren Pressemeldungen, die für Aufsehen sorgten. Nach Recherchen des "Trierischen Volksfreundes" gibt es schon seit Längerem diese regelmäßigen Urantransporte von Hamburg aus über Köln, Bonn, Koblenz, Cochem, Wittlich und ...

Lesezeit für diesen Artikel (365 Wörter): 1 Minute, 35 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach