40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Fraktionsspitzen zur Kritik von Jung: "Ungeheuerliche Vorwürfe"
  • Aus unserem Archiv
    Cochem-Zell

    Fraktionsspitzen zur Kritik von Jung: "Ungeheuerliche Vorwürfe"

    Als unsachlich und unwahr weisen die am Gespräch beteiligten Vorsitzenden der Fraktionen im Kreistag, Stephanie Balthasar-Schäfer (CDU), Heike Raab (SPD), Matthias Müller (FWG) und Miriam Wehner (FDP), die Angriffe von Treis-Kardens Verbandsgemeindebürgermeiser Albert Jung zurück.

    Cochem-Zell - Als  unsachlich und unwahr weisen die am Gespräch beteiligten Vorsitzenden der Fraktionen im Kreistag,  Stephanie Balthasar-Schäfer (CDU), Heike Raab (SPD), Matthias Müller (FWG) und Miriam Wehner (FDP), die Angriffe von Treis-Kardens Verbandsgemeindebürgermeiser Albert Jung zurück. 

    Im Kreistag sei keine “Klientelpolitik“  betrieben worden, heißt es in der Stellungsnahme. Auch seien die Vorsitzenden weder „beschränkt“,  ein „Bieterkreis“ noch ein „beschränkter Bieterkreis“. Aufgabe der Fraktionsspitzen ist es, zukunftsfähige, tragfähige und für den Kreis und seine Bürger finanzierbare Lösungen zu finden. Dies gelte auch für die Schulentwicklung, so die vier Politiker.Anstatt sich mit den Ablehnungsgründen auseinanderzusetzen, hole Verbandsbürgermeister Jung zum unsachgemäßen Rundumschlag aus. Es sind ungeheuerliche Vorwürfe eines kommunalpolitisch verantwortlichen Verbandsbürgermeisters, die er in Richtung einer anderen Verbandsgemeinde, dem Kreistag, den Kreistagsmitgliedern und dem Landrat mache.

     

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    10°C - 16°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige