40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Fahranfänger kommt von Fahrbahn ab: 24-Jähriger schwer verletzt
  • Aus unserem Archiv
    Gillenfeld

    Fahranfänger kommt von Fahrbahn ab: 24-Jähriger schwer verletzt

    In der Nacht zum Montag hat sich auf der Bundesstraße 421 bei Gillenfeld in Richtung Mehren ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 24 Jahre alter Fahranfänger aus dem Kreis Cochem-Zell schwer verletzt wurde.

    Symbolbild.
    Symbolbild.
    Foto: picture alliance / dpa

    Wie die Polizei Daun mitteilt, kam der junge Mann mit seinem Auto ausgangs einer leichten Linkskurve vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und fehlender Fahrpraxis nach links von der Straße ab. Dabei überfuhr er zunächst einen Leitpfosten, fuhr eine Böschung hinunter und kam nach etwa 80 Metern auf einer Wiesenfläche zum Stehen.

    Aufgrund seiner schweren Verletzungen konnte der Fahrer nicht mehr aussteigen. Das Dach des Autos musste von der Feuerwehr abgetrennt werden, ehe der junge Mann von den Wehrleuten geborgen werden konnte. Am Auto entstand Totalschaden.

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige