40.000

ZellDie Schwarze-Katz-Stadt hat eine neue Mitte

Die Schwarze-Katz-Stadt Zell hat einen neuen Mittelpunkt. Nach zehnmonatiger Bauzeit konnte am Samstag der neu gestaltete Marktplatz vor dem Rathaus seiner Bestimmung übergeben werden. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich zahlreiche Gäste auf der "Moart-Breck", wie der Platz im Volksmund genannt wird, ein, um gemeinsam mit Vertretern der Stadt die Eröffnung zu feiern. Trotz harscher Kritik im Vorfeld konnten die Stadtväter sich mit ihrem Vorhaben durchsetzten und das letzte Projekt in der Fördermaßnahme Stadtkernsanierung mit der Übergabe des umgestalteten Marktplatzes erfolgreich abschließen.

Von Ulrike Platten-Wirtz Besonders dankte Stadtbürgermeister Hans Schwarz seinem Vorgänger Peter Döpgen, der durch sein politisches Wirken die Stadtkernsanierung erst ermöglicht hatte. Nun lädt Zells neue Mitte Einheimische und Gäste zum ...
Lesezeit für diesen Artikel (606 Wörter): 2 Minuten, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Samstag

-3°C - 9°C
Sonntag

0°C - 10°C
Montag

3°C - 13°C
Dienstag

4°C - 14°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach