40.000
Aus unserem Archiv
Cochem

Cochems Burg: Bereit für magische Momente

David Ditzer

Der Frühjahrsputz ist so gut wie abgeschlossen, am nächsten Samstag, 10. März, startet die Reichsburg Cochem in die neue Saison. Geschäftsführer Theo Lechtenfeld sagt: "Wir haben alles auf Hochglanz geputzt, und werden mit Blumen auch draußen noch einige Farbtupfer setzten." Es soll ein Auftakt nach Maß werden für all jene, die der dunklen und kalten Wintertage überdrüssig sind. Insgesamt sieht Lechtenfeld einer Saison entgegen, die viel Abwechslung verspricht, sowohl kulturell als auch kulinarisch.

Um 9 Uhr fällt am Samstag der Startschuss. "Erfahrungsgemäß kommen gleich am ersten Tag viele Menschen zu uns", wächst bei "Burgherr" Lechtenfeld die Vorfreude. Es ist alles angerichtet, Fahnen und Flaggen wurden erneuert, notwendige Reparaturen an dem Denkmal auf dem Schlossberg erledigt. "Momentan arbeiten vier Restauratorinnen in der Kemenate", erzählt er. Unter Federführung der Kölner Restauratorin Claudia Rhein bringen sie eine Wandmalerei wieder zur Geltung. Diese stammt aus der Zeit, als der Berliner Eisenwarenhändler Louis Fréderic Jacques Ravené (1823 bis 1879) die zerstörte Burg wiedererrichten ließ.

Während der Winterruhe hatten Teilnehmer von Burgführungen schon die Chance, den Restauratorinnen bei der Arbeit zuzuschauen. Voraussichtlich bis Ende Juno wird die Restaurierung der Malerei selbst abgeschlossen sein. Danach sind noch Holzarbeiten zu erledigen. Und das Restaurierungsprogramm wird in der Folge schrittweise auf weitere Räume ausgedehnt, etwa aufs Spielhaus. In enger Abstimmung mit der Denkmalpflege erfährt die Burg so nach und nach eine Aufwertung. Ein gutes Stück Kultur in kulturhistorisch bedeutsamer Stätte will das Team der Reichsburg seinen Gästen ebenfalls erneut bieten. In Zusammenarbeit mit den Burgfestspielen Mayen wird am 14. August im Rosenhof das Stück "Eine Sommernacht" zu sehen sein, eine rauschhafte Liebeskomödie, die mit Musik von David Greig und Gordon McIntyre daherkommt.

Einen weiteren darstellerisch-musikalischen Glanzpunkt wird am Samstag, 28. Juli, ein alter Bekannter setzen, der nach Cochem zurückkehrt: der Schauspieler Peter Nüesch, der zehn Jahre lang Intendant der Mayener Burgfestspiele war. "Ich habe ihn angerufen und ihn gefragt, ob er sich vorstellen könnte, etwas bei uns hier oben zu machen", so Lechtenfeld. Nüesch sei sofort angetan gewesen von der Idee. Nun bestreitet er mit Pianistin Eva Herrmann einen Chansonabend unter dem kuriosen Titel "Die Hosen der Jungfrau von Orleans". Feinschmecker werden am 5. und 12. Juli erneut den Weg zur Reichsburg antreten, wobei beide Termine des Gourmetfestes schon ausgebucht sind. Das mittelalterlich anmutende Burgfest wird am 4. und 5. August Gaukler, Handwerker, Musikanten, Schwertkämpfer und andere Damen und Herren hinauf auf den Schlossberg locken. Diese Veranstaltungen wird auch Reichsburg-Geschäftsführer Theo Lechtenfeld wohl noch federführend mit begleiten. Zwar soll noch in diesem Frühjahr ein Nachfolger für Lechtenfeld bestimmt werden, der seinen Ruhestand anpeilt. Doch diesen soll Lechtenfeld in jedem Fall noch über mehrere Monate hinweg einarbeiten.

David Ditzer

Die Burgführungen: Zeiten und Preise

Von Samstag, 10. März, bis Sonntag, 4. November, wird die Cochemer Reichsburg täglich in der Zeit zwischen 9 und 17 Uhr Burgführungen für Besucher anbieten.

Führungen in englischer Sprache gibt es täglich um 12 und um 15 Uhr. Die Burgschenke wird während der Sommersaison täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein. Eine Standardburgführung dauert circa 40 Minuten. Eine Teilnahme kostet 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder im Alter zwischen 6 und 17 Jahren. Schüler, die älter sind als 18 Jahre, sowie Studenten zahlen 5 Euro. Dieser Preis gilt pro Person auch für Gruppen ab zwölf Personen. Eine Familienkarte (Eltern mit mindestens zwei Kindern, die jünger als 18 Jahr sind, kostet 16 Euro. Mehr im Web: www.burg-cochem.de dad

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

5°C - 15°C
Dienstag

5°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

10°C - 22°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach