40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Cochemer Parkhaus: Dank Rampe neue Einfahrt?
  • Aus unserem Archiv
    Cochem

    Cochemer Parkhaus: Dank Rampe neue Einfahrt?

    Kann die Rampe, die zum Jahrhundertprojekt Kaiser-Wilhelm-Tunnel für schwere Lastwagen errichtet worden ist, dauerhaft erhalten bleiben?

    Kann es eine Querverbindung zum Cochemer Parkhaus geben? Darüber macht sich der Stadtrat Gedanken. Das Thema wird im Ausschuss besprochen, mit der Bahn soll Kontakt aufgenommen werden. Foto: Kevin Rühle
    Kann es eine Querverbindung zum Cochemer Parkhaus geben? Darüber macht sich der Stadtrat Gedanken. Das Thema wird im Ausschuss besprochen, mit der Bahn soll Kontakt aufgenommen werden.
    Foto: Kevin Rühle

    Von unserem Redakteur Thomas Brost

    Der SPD-Fraktion im Cochemer Stadtrat schwebt vor, dass das solide Bauwerk nach Abschluss der Bauarbeiten im Bahntunnel als Zufahrt zum Parkhaus umfunktioniert wird. Dieser Vorschlag fand in der jüngsten Ratssitzung zwar allseits Gefallen, warf allerdings auch einige Fragen auf.

    Wie Bernd Gilberg (SPD) vortrug, möge man das Thema "ergebnisoffen" prüfen. Auch solle man sich überlegen, wie das Parkhaus besser ausgelastet wird - eine Frage, mit der sich Ex-Stadtratsmitglied Manfred Müller (CDU) schon mehrmals an die Öffentlichkeit gewagt hatte. Ein Grund für die mangelnde Auslastung aus Sicht der SPD: Sowohl die Einfahrt- wie auch die Ausfahrtsituation sei "abschreckend", der Zuschnitt der Parkboxen werde heutigen Fahrzeugen "nicht mehr ausreichend gerecht". Letztgenannte Frage ist für Ulli Burkholz (FWG) eine wesentliche. Dazu solle man anhand eines Lageplans untersuchen, wie die Parkraumaufteilung ist, so Burkholz. Josef Heimes (CDU) fragte, ob eine Einbeziehung der Bahnrampe technisch machbar sei. "Wir sollten dann unbedingt die Feuerwehr in unsere Überlegungen einbeziehen, denn die braucht Platz", sagte Heimes. Holger Haupt sah einen weiteren Sinn darin, die Rampe bestehen zu lassen. "Sie könnte Hilfszwecken im Tunnel dienen", betonte das Grünen-Ratsmitglied. Thomas Heimes (FWG) möchte die Frage geklärt wissen, ob man mit der Andienung der Rampe ans Parkhaus auch eine Einbahnregelung in demselben einführen könnte. Mit allen Fragen beschäftigt sich der städtische Verkehrsausschuss, denn dorthin verwies der Rat den Antrag.

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    10°C - 21°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige