40.000

CochemCity der Leerstände: Wie kommt Cochem weiter?

Wer sich von der Winter-Tristesse erfassen lässt, der findet derzeit nur wenig Ablenkung beim Bummel durch die Straßen der Kreisstadt. Zwischen dem Ende der alten und dem Beginn der neuen Saison im März liegen drei lange Monate – und in denen leeren sich zunehmend auch die Auslagen. Leerstand – so vorübergehend dieser normalerweise in Cochem ist, so drastisch nimmt er sich zu Beginn des Jahres 2018 aus. 20 Läden stehen nach RZ-Informationen in der Kernstadt leer, besonders betroffen sind die Ladenlokale rings um Marktplatz sowie Herren- und Unterbachstraße. „Das gibt zurzeit kein schönes Bild ab“, sagt Stadtbürgermeister Wolfgang Lambertz freimütig.

Was ist der Grund für derart viele Ladenaufgaben? Ein Ladeninhaber aus der Marktnähe, der nicht mit Namen genannt werden will, redet Klartext: „Es sind die horrenden Ladenmieten, die einigen ...

Lesezeit für diesen Artikel (576 Wörter): 2 Minuten, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

-5°C - 5°C
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-8°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige