40.000
Aus unserem Archiv
Hunsrück

Bauer lässt Schweine und Rinder jämmerlich verenden

Erst häuften sich familiäre Schicksalsschläge, dann ließ ein Hunsrücker Landwirt seinen Mastbetrieb verwahrlosen – mit tragischem Ende: Tiere bekamen nichts mehr zu fressen, starben im Stall, wurden verwesend im Wald abgeladen. Mindestens 60 Kadaver wurden dort entdeckt.

Hunsrück – Erst häuften sich familiäre Schicksalsschläge, dann ließ ein Hunsrücker Landwirt seinen Mastbetrieb verwahrlosen – mit tragischem Ende: Tiere bekamen nichts mehr zu fressen, starben im Stall, wurden verwesend im Wald abgeladen. Mindestens 60 Kadaver wurden dort entdeckt.

Selbst für hart gesottene Polizeibeamte und Veterinäre war das, was sie am Donnerstag nach einem anonymen Hinweis entdeckten, ein Schock. Der Hof ist sofort gesperrt, gegen den Betriebsinhaber ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.
In einer Stellungnahme der Kreisverwaltung heißt es: „Es wurden gravierende tierschutzrechtliche Verstöße sowohl bei der Rinder- als auch bei der Schweinehaltung festgestellt, die selbst die Vorstellungskraft der Veterinäre übertroffen haben.“ Die Futtersilos sind komplett leer, die noch lebenden Tiere in einem katastrophalen Ernährungszustand. In beiden Ställen liegen Kadaver.

Ein ebenso schreckliches Bild bietet sich den Beamten und Veterinären in einem Waldgebiet, das unweit des Hofes liegt. Schon aus weiter Entfernung riecht es nach verwestem Fleisch. Wer den ekelhaften Geruch überwinden kann und ihm folgt, sieht Grauenhaftes: Mindestens 60 Schweinekadaver liegen aufeinandergetürmt auf dem Waldboden, dem Zustand nach schon seit vielen Wochen.

Am Mittwoch, 16. Februar, ging bei der Polizeiinspektion Cochem ein anonymes Schreiben ein, das auf die Schweinekadaver im Wald aufmerksam machte. Gestern am frühen Nachmittag rückten die Beamten dann aus.

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach