40.000
Aus unserem Archiv
Brohl

Autofahrerin (34) mit 3,3 Promille beschädigt bei Brohl Leitpfosten

Eine flüchtige Unfallverursacherin aus der VG Treis-Karden mit einem Atemalkoholwert von 3,3 Promille hat die Polizei ermittelt. Die 34-Jährige hatte am Dienstagnachmittag mit ihrem Auto einen Leitpfosten an der L 108 zwischen Binningen und Karden beschädigt.

Eine betrunkene Autofahrerin (34), die mit 3,3 Promille einen Leitpfosten an der L 108 bei Brohl beschädigt hatte, ermittelte die Polizei in der VG Treis-Karden.
Eine betrunkene Autofahrerin (34), die mit 3,3 Promille einen Leitpfosten an der L 108 bei Brohl beschädigt hatte, ermittelte die Polizei in der VG Treis-Karden.
Foto: picture alliance

Brohl – Eine flüchtige Unfallverursacherin aus der VG Treis-Karden mit einem Atemalkoholwert von 3,3 Promille hat die Polizei ermittelt. Die 34-Jährige hatte am Dienstagnachmittag mit ihrem Auto einen Leitpfosten an der L 108 zwischen Binningen und Karden beschädigt.

Nach der Kollision, bei der auch ihr Auto Schaden nahm, entfernte sich die Frau unerlaubt von der Unfallstelle. Doch der Polizei gelang es, die Identität der Frau zu klären. Nach dem Atemalkoholtest folgten Blutprobe und Führerscheinentzug.

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach