40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Auto gerät ins Schleudern: Cochem-Zeller (20) verletzt
  • Aus unserem Archiv
    Daun

    Auto gerät ins Schleudern: Cochem-Zeller (20) verletzt

    Schon am Donnerstag hat sich auf der B 257 zwischen Daun und Darscheid ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 20 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Cochem-Zell verletzt wurde.

    Bei einem Unfall auf der B 257 nahe Daun hat sich ein junger Mann aus dem Kreis Cochem-Zell (20) so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.
    Bei einem Unfall auf der B 257 nahe Daun hat sich ein junger Mann aus dem Kreis Cochem-Zell (20) so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.
    Foto: picture alliance / dpa

    Wie die Polizei mitteilt, war der 20-Jährige gegen 16.20 Uhr auf der Bundesstraße von Daun in Richtung Darscheid unterwegs. Dabei geriet er aus bisher unbekannter Ursache auf den unbefestigten Seitenstreifen, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Am Pkw entstand Totalschaden, der junge Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    2°C - 5°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige