40.000

BoosStraßensanierung der B410: Schwarzstörche stoppen Baustart

Eigentlich wollte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) am Anfang dieser Woche mit der Sanierung der maroden Fahrbahn der Bundesstraße 410 zwischen den Orten Boos und Lind beginnen. Kurz vor dem Anrücken der Baufahrzeuge erging nun allerdings ein Baustopp. Grund ist, dass in rund 100 Meter Abstand zur Bundesstraße ein Horst eines Schwarzstorchenpaares entdeckt und der unteren Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz gemeldet wurde.

Ein seltener Anblick: ein Schwarzstorch Foto: Till Niermann Um potenzielle Beeinträchtigungen dieser streng geschützten und scheuen Art während einer möglichen Brutaufzucht auszuschließen, wird die auf vier Wochen angesetzte Maßnahme nun ...
Lesezeit für diesen Artikel (233 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

2°C - 13°C
Donnerstag

3°C - 16°C
Freitag

6°C - 17°C
Samstag

0°C - 16°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach