40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Regionale Entwicklung: Mayen möchte am Mittelrhein mitmischen
  • MayenRegionale Entwicklung: Mayen möchte am Mittelrhein mitmischen

    Gemeinsam sind wir stark – mit diesem Satz lässt sich das Ansinnen der Initiative „Region Koblenz-Mittelrhein“ zusammenfassen. In der Initiative bringen sich Kommunen und Unternehmen aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Koblenz ein. Ihr Ziel ist es, die Region rund um Koblenz zu stärken und als sogenannte Perspektivregion zu etablieren. Daran will sich nun auch die Stadt Mayen beteiligen. Doch die Entscheidung, der Initiative beizutreten, war im Stadtrat umstritten.

    „Wir lehnen einen Beitritt ab“, erklärte Helmut Sondermann (SPD) während der jüngsten Stadtratssitzung für seine Fraktion. „Wir sehen keinen Sinn darin.“ Sondermann beurteilte die bisherige Arbeit der Initiative kritisch. Zwar ...

    Lesezeit für diesen Artikel (426 Wörter): 1 Minute, 51 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    10°C - 13°C
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    12°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige