40.000

Andernach/RegionOberleitungsarbeiten zwischen Bonn und Köln: Pendler aus Andernach müssen sich auf Verspätungen einstellen

Martina Koch

Das neue Jahr wird für Menschen aus Andernach und der Region, die mit dem Zug in Richtung Köln oder Bonn pendeln, Fahrplanänderungen und Verzögerungen mit sich bringen: Von Mittwoch, 3. Januar, 5 Uhr, bis Montag, 15. Januar, 5 Uhr, erneuert die Bahn auf einem Streckenabschnitt zwischen Bonn und Köln die Oberleitung. Betroffen ist ein 3,7 Kilometer langer Abschnitt zwischen Sechtem und Brühl, der mit einer neuen Oberleitung ausgestattet wird, wofür 103 Mastfundamente gegründet werden müssen.

Die Bauarbeiten haben weitreichende Folgen für den Regionalverkehr, teilt die Bahn mit Aushängen in Andernach und anderen betroffenen Bahnhöfen mit. So kommt es beim RE 5, der zwischen dem Koblenzer Hauptbahnhof ...
Lesezeit für diesen Artikel (256 Wörter): 1 Minute, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

-6°C - 0°C
Donnerstag

-6°C - -2°C
Freitag

-2°C - -1°C
Samstag

0°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach