40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Mörzer Markt lockt Tausende Besucher an
  • Aus unserem Archiv
    Mörz

    Mörzer Markt lockt Tausende Besucher an

    Der Weihnachtsmarkt in Mörz wächst und wächst: Tausende Besucher faden den Weg in den Münstermaifelder Stadtteil. 70 Aussteller waren in diesem Jahr schon dabei. Das Angebot war entsprechend vielfältig.

    Beim Weihnachtsmarkt in Mörz hatten die Besucher die Qual der Wahl: Das Angebot der 70 Aussteller war groß und vielfältig.
    Beim Weihnachtsmarkt in Mörz hatten die Besucher die Qual der Wahl: Das Angebot der 70 Aussteller war groß und vielfältig.
    Foto: Heinz Israel

    Von unserem Mitarbeiter Heinz Israel

    Ein großes Lob spendete er dem verantwortlichen Elektriker. Dieser habe es geschafft, die 70 Aussteller sicher mit Strom zu versorgen. Keine leichte Aufgabe. Denn auch in diesem Jahr kamen zehn Aussteller dazu und dementsprechend steigerte sich die Vielfalt. Dabei gelang es dem Veranstalter, zwei weitere fränkische Hofanlagen dazuzugewinnen, um damit das Zusammenballen auf der Römerstraße zu vermeiden. Um die Verkehrssituation zu entschärfen, hatte der Ausrichter eine neue Verkehrsführung eingerichtet, die ein eigens bestellter Sicherheitsdienst überwachte.

    Es gab so viele Anziehungspunkte auf dem Mörzer Markt, dass die Besucher kaum in der Lage waren, alle Offerten wahrzunehmen. Um die jungen Besucher auf die Märchenstunde im Gewölbekeller eines Hofes aufmerksam zu machen, rauschte Dörte Schuda mit der kleinen Emma als Schneeflöckchen kostümiert durch die Menge. Dabei fühlten sich mehr Erwachsene als Kinder von der Märchentante angesprochen.

    Über den ganzen Markt schallte das Spiel der Calmonter Alphornbläser. Die vier Musiker hatten sich an der Wendelinuskapelle aufgestellt und luden die Zuhörer anschließend zu einer "Alphornandacht" in die kleine Kirche ein.

    Vor der Tür des nahen Bürgerhauses wartete geduldig eine Schlange von Besuchern, um ein Steinofenbrot von Backesbäcker Gerhard Krechel zu erhalten. Dieser hatte schon um sechs Uhr in der Früh den Ofen angeheizt. An den beiden Veranstaltungstagen wurden mit Unterstützung von Sohn Thomas und Marion Klöckner sieben "Ladungen" Steinofenbrot und dazu Stollen und Lebkuchen gebacken. Die Laibe wurden dem Trio beinahe aus den Händen gerissen. Deshalb konnten nicht alle das begehrte Steinofenbrot mit nach Hause nehmen.

    Für nahezu jeden Gaumen hielt der Mörzer Markt ein passendes Angebot bereit. Unter anderem gab es die heiß begehrten Kröbbelche in der Garage von Schmids Kurt, die Kaffeewaffeln der Frauengemeinschaft, Crêpes eines Münstermaifelder Bäckermeisters, die Angebote der Hütte "Voll Fettes Futter" und die Gulaschsuppe vor dem Bürgerhaus. Im neu dazu gekommenen Hof der Familie Wey konnte eine Maifelder Kartoffelsuppe mit Würstchen verkostet werden. Am Stand eines Hofladens aus Moselsürsch baumelten die Heinzelmännchen von Hausmacher Blut- und Leberwurst und auf dem Tisch wurde eine reichhaltige Auswahl von Bergkäse angeboten. Um ihre Abifeier zu finanzieren, schenkten die Pennäler vom Münstermaifelder Kurfürst-Balduin-Gymnasium Glühwein aus und backten Waffeln.

    Noch vielfältiger als die offerierten Speisen und Getränke war das Angebot an Geschenkideen für die Advents- und Weihnachtszeit. Es gab handgestrickte Mützen, Decken und Schals, Tiere aus Heu sowie glitzernde Sterne und originelle Schneeflocken für den Christbaum. Darüber hinaus sah man fantasievoll gefertigte Weihnachtskarten in riesiger Auswahl, Liköre und Brände sowie Adventskränze aus unterschiedlichstem Material. Es wurden Taschen aus Filz und Nützliches aus selbst gefärbten Stoffen dargeboten. Eine Töpferei aus Lehmen stellte Keramikengel und geschmackvolle Kugeln aus.

    Weihnachtsmarkt in Mörz
    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 13°C
    Montag

    10°C - 12°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige