40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Miesenheimer Narren lachen über die Queen
  • Aus unserem Archiv
    Miesenheim

    Miesenheimer Narren lachen über die Queen

    Königlicher Besuch in der Prunksitzung des Miesenheimer Karneval Komitees (MKK): Die Mitglieder der Garde schreiten würdevoll durch den Saal. Voraus weht die englische Flagge. In- mitten des Zugs geht die englische Königin. Sie kommt zur 2000-Jahrfeier des Netteortes.

    Die Mädels des MKK-Damenballetts laden zur Cocktailparty an eine Strandbar auf Mallorca ein.
    Die Mädels des MKK-Damenballetts laden zur Cocktailparty an eine Strandbar auf Mallorca ein.
    Foto: Silvin Müller

    Von unserem Mitarbeiter Silvin Müller

    Königlicher Besuch in der Prunksitzung des Miesenheimer Karneval Komitees (MKK): Die Mitglieder der Garde schreiten würdevoll durch den Saal. Voraus weht die englische Flagge. In- mitten des Zugs, der von Leibwächtern begleitet wird, geht die englische Königin. Sie kommt zur 2000-Jahrfeier des Netteortes, und die Miesenheimer sind aus dem Häuschen.

    Allerdings ist die Herrscherin auch irritiert. Denn ein mit rot-weiß-blauen Fahnen geschmücktes Anwesen hat sich nicht als Schloss erwiesen, sondern als das Anwesen eines Fans von Bayern München. Und der Kleintierzüchter, auf dessen Feld der Helikopter der Queen gelandet ist, wollte sie vertreiben. Fast jeden Satz der Königin quittieren die Miesenheimer mit lautem Lachen. Markus Noll, Sitzungspräsident des MKK, versteht sein Handwerk. Brillant mimt er die Herrscherin. Genauso bejubelt wird Marlies Löcher, die in die Rolle des Übersetzers geschlüpft ist und die Rede der vermeintlichen Königin humorvoll übersetzt. So können die Jecken im voll besetzten Bürgerhaus doppelt lachen.

    Die beiden MKK-Prunksitzungen kommen hervorragend an. Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt der Blues Brothers. MKK-Präsident Gerd Behnke und Marianne Seuser, Präsidentin der Möhnen vom Nettestrand, tragen dunkle Anzüge und Sonnenbrillen und gebären sich an den Mikrofonen wie Rockstars. Das trifft genau den Geschmack der Miesenheimer, die vor Freude johlen und ihre Arme im Takt schwingen.

    Nicht weniger Applaus erhalten die drei Tanzgruppen. Die Kinder sind in zünftige Dirndl und Lederhosen geschlüpft und machen die Bühne zum Alpenstadl. Die Mädels der Damentanzgruppe laden in bunten Kostümen zum Cocktail an die Mallorca-Standbar. Und die Tanzwelle der 1980er-Jahre hat es den Männern angetan. Sie lassen ihre mit blonden Perücken und weiß-rosa Röcken versehene Kollegen zum Mambo wirbeln und geben sich in der Manier des Schauspielers Patrick Swayze als Dirty Dancer.

    Auch die Sänger des Jungen Chors des Männergesangvereins (MGV) werden zu einer Zugabe aufgefordert. Sie feiern auf der Bühne eine mexikanische Fiesta.

    Neben den eigenen Programmpunkten haben die Miesenheimer ihren Party-Mix mit Andernacher Bühnenassen angereichert. Von den Stadtsoldaten regen Markus Topp und Susanne Bell als Töppchen und Bella sowie Nadine Krebs und Nina Ruppert als Die Ähn on die Anner die Lachmuskeln der Narren an. Dies gelingt ebenso dem Utschebebbes (Jürgen Zerwas) von der KG Kornblumenblau Eich sowie Dieter Scharnbach als Diedesche vom Rhein von der Prinzengarde. Die Reihe der Tanzenden verstärkt Anna Maria Weiler von den Niederzissener Möhnen, und für die nötige Stimmung und Saaltemperatur sind die Föttchesföhler aus Bell sowie die Kretzer Gugge zuständig.

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    2°C - 5°C
    Samstag

    1°C - 4°C
    Sonntag

    1°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige