40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Junge Maifelder wegen Drogenhandel vor dem Kadi
  • Aus unserem Archiv
    Maifeld

    Junge Maifelder wegen Drogenhandel vor dem Kadi

    Wegen des Erwerbs und Handels mit Drogen müssen sich zwei ehemalige Freunde vor dem Jugendschöffengericht Mayen verantworten. Den 17- und 23-Jährigen vom Maifeld wird vorgeworfen, Marihuana und Amphetamine erworben und weiterverkauft zu haben. Die Verhandlung ist vertagt worden.

    Maifeld – Wegen des Erwerbs und Handels mit Drogen müssen sich zwei ehemalige Freunde vor dem Jugendschöffengericht Mayen verantworten. Den 17- und 23-Jährigen vom Maifeld wird vorgeworfen, Marihuana und Amphetamine erworben und weiterverkauft zu haben. Die Verhandlung ist vertagt worden.

    Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    4°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    2°C - 5°C
    Samstag

    1°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige