40.000
Aus unserem Archiv
Mendig

Investitionen für eine Million Euro kommen

Etwas mehr als eine Million Euro steckt die Verbandsgemeinde Mendig im nächsten Jahr in neue Vorhaben. Dabei kommt die VG teilweise recht ungeschoren davon, wie beim größten Projekt, der Renaturierung von Thürer Bach und Kellbach. Eine 90-prozentige Förderung des Landes kommt der VG bei diesem Projekt zugute, der Eigenbetrieb beteiligt sich ebenso. Verbleibt bei der VG ein Investitionsvolumen von 20 220 Euro, wie Hermann Kleber (SPD) ausgerechnet hat. Insgesamt herrscht, so Bürgermeister Jörg Lempertz, „kein Investitionsstau“ in der VG.

Mendig – Etwas mehr als eine Million Euro steckt die Verbandsgemeinde Mendig im nächsten Jahr in neue Vorhaben. Dabei kommt die VG teilweise recht ungeschoren davon, wie beim größten Projekt, der Renaturierung von Thürer Bach und Kellbach. Eine 90-prozentige Förderung des Landes kommt der VG bei diesem Projekt zugute, der Eigenbetrieb beteiligt sich ebenso. Verbleibt bei der VG ein Investitionsvolumen von 20 220 Euro, wie Hermann Kleber (SPD) ausgerechnet hat. Insgesamt herrscht, so Bürgermeister Jörg Lempertz, „kein Investitionsstau“ in der VG.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach