NamedyGoethe trifft von der Lippe: Ein Abend mit den "Wortlauten"

Es ist ein Thema, das seit Menschengedenken ein besonderes ist: Die Beziehung zwischen Mann und Frau wurde in der Literaturgeschichte vielfach aufgegriffen – manchmal kritisch, oft bewundernd, immer wieder komisch. Mit ihrem Programm "Sie und er, das tut sich schwer" hat die Vorlesekabarettgruppe "Die Wortlauten" auf der Burg Namedy jetzt ebensolche literarische Vorlagen rezipiert und zum Leben erweckt – und dabei auch mal Johann Wolfgang von Goethe und Jürgen von der Lippe aufeinandertreffen lassen.

Von unserem Mitarbeiter Raphael Markert

Den rund 80 Besuchern im Spiegelsaal der Burg prophezeite Ralf Buchinger, gebürtiger Andernacher und Gründungsmitglied der im Jahr 2014 ins Leben gerufenen Gruppe, gleich zu Beginn ...

Lesezeit für diesen Artikel (438 Wörter): 1 Minute, 54 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel