40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Glatteis: 38-Jährige rutscht mit Auto gegen Fels und erleidet Platzwunden
  • Aus unserem Archiv
    Mayen

    Glatteis: 38-Jährige rutscht mit Auto gegen Fels und erleidet Platzwunden

    Glatteis machte am Samstagmorgen an vielen Stellen den Autofahrern zu schaffen und war die Ursache für mehrere Unfälle, von denen einer mit schweren Verletzungen für eine 38-jährige Frau endete. Sie war laut Polizeibericht gegen 8.15 Uhr auf der K 25 von Alzheim in Richtung Mayen unterwegs, verlor in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über ihren Pkw und kollidierte frontal mit einem Felsvorsprung neben der Fahrbahn. Dabei erlitt sie Platzwunden im Gesicht und mehrere Prellungen.

    Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw wurde stark beschädigt abgeschleppt. In anderen Fällen blieb es laut Polizei bei Blechschäden, wenn etwa Autofahrer ihr Fahrzeug nicht mehr kontrollieren konnten und gegen ein anderes Auto rutschten. Besonders in Hanglagen und auf Brücken über Gewässern hatte sich Glatteis gebildet. Die Streudienste hatten einem Polizeisprecher zufolge die Lage jedoch schnell im Griff. Insgesamt ereigneten sich von Freitagmittag bis Sonntagmorgen 13 Verkehrsunfälle im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Mayen. mif

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    10°C - 13°C
    Dienstag

    13°C - 14°C
    Mittwoch

    10°C - 18°C
    Donnerstag

    11°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige