40.000
Aus unserem Archiv
Ettringen

Gewagtes Fahrmänover in Ettringen: Senior flüchtet vor der Polizei

Er sollte kontrolliert werden – doch statt anzuhalten, lieferte sich ein 72-jähriger Autofahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Am Dienstagvormittag wollten Beamte der Polizei Mayen in Ettringen in der Mayener Straße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen Ford-Fahrer anhalten. Doch der gab Gas und flüchtete. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf.

Symbolfoto
Symbolfoto

Auf Anhaltezeichen, Blaulicht und Martinshorn reagierte der Fahrer nicht, teilt die Polizei mit. Mittlerweile war eine weitere Streifenwagen-Besatzung alarmiert worden. Die stellte ihren Wagen quer zur Fahrbahn, um die Weiterfahrt zu verhindern. Der Flüchtige umging die Sperre aber einfach, indem er über eine Hofeinfahrt und den Gehweg fuhr. Als er nach links in die Alte Schulstraße einbiegen wollte, kam das Fahrzeug aufgrund schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und konnte letztendlich gestoppt werden. Nun war auch klar, warum der 72-jährige Fahrer es so eilig hatte: Er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Zudem muss sich der Senior noch wegen diverser Verkehrsverstöße verantworten.

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

10°C - 24°C
Mittwoch

11°C - 22°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Freitag

9°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach