40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Fritz-Walter-Abend führt verdienstvolle Funktionäre zusammen
  • Aus unserem Archiv
    Ettringen

    Fritz-Walter-Abend führt verdienstvolle Funktionäre zusammen

    „Tages Arbeit, abends Gäste, saure Wochen, frohe Feste“ – dieser Spruch an der Wand des Kaiserhof-Saales erinnerte die Gäste des Fritz-Walter-Abends in Ettringen daran, dass man auch zu Lebzeiten des großen rheinland-pfälzischen Fußballers nach diesem Motto verfuhr. „Das Ambiente der 50er-Jahre würde Friedrich sehr gefallen“, meinte Hans-Peter Schössler, Geschäftsführer von Lotto Rheinland-Pfalz, das zusammen mit dem Fußballkreis Rhein/Ahr zu dem Treffen nach Ettringen eingeladen hatte.

    Ettringen – „Tages Arbeit, abends Gäste, saure Wochen, frohe Feste“ – dieser Spruch an der Wand des Kaiserhof-Saales erinnerte die Gäste des Fritz-Walter-Abends in Ettringen daran, dass man auch zu Lebzeiten des großen rheinland-pfälzischen Fußballers nach diesem Motto verfuhr. „Das Ambiente der 50er-Jahre würde Friedrich sehr gefallen“, meinte Hans-Peter Schössler, Geschäftsführer von Lotto Rheinland-Pfalz, das zusammen mit dem Fußballkreis Rhein/Ahr zu dem Treffen nach Ettringen eingeladen hatte.

    Das Schwelgen in Erinnerungen an eine der größten Persönlichkeiten unserer Zeit wurde möglich durch einige Preisträger des Lotto-Kunstpreises 2010, die ihre Wettbewerbsbeiträge vortrugen. Jürgen Gebhardt (Neuhäusel), Melanie Winter (Neustadt/Wied) und Ludolf Oster (Kaifenheim) gehörten zu den rund 200 Literaten, die sich am Kunstpreis zu Ehren von Fritz Walter (am 31. Oktober 2010 wäre der einzigartige Sportler und Mensch 90 Jahre alt geworden) beteiligt hatten. Mit ihren Texten zogen sie die Besucher – meist verdienstvolle Fußballfunktionäre aus dem Rhein/Ahr-Kreis – in den Bann.

    Weitere Einblicke in den Charakter des Kapitäns der 54er-Weltmeistermannschaft gewährte SWR-Moderator Peter Jochen Degen, der das Buch „Fritz Walter – Kapitän für Deutschland“ vorstellte und einige Passagen daraus vorlas.

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    3°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    0°C - 5°C
    Samstag

    -1°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige