40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Frau mit Armbrust beschossen
  • Aus unserem Archiv
    Mayen

    Frau mit Armbrust beschossen

    Vermutlich mit einer Armbrust wurde eine junge Frau in Mayen beschossen. Der Vorfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen, 23. Dezember, vor einer Gaststätte in der Koblenzer Straße.

    Der Pfeil drang in das Bein der Frau ein. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo nach Angaben der Polizei ihre Verletzungen behandelt wurden und der Pfeil entfernt werden konnte. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. Laut Polizeiangaben kann auch ein vorausgegangener Streit nicht ausgeschlossen werden. Der Pfeil wurde vermutlich aus größerer Entfernung abgefeuert.

    Nachtrag: Wie die Polizei Mayen am späten Sonntagnachmittag mitteilte, wurde ein 31-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Der Mann habe die Tat gestanden. Die Armbrust wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zum Motiv dauern an.

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    9°C - 12°C
    Montag

    10°C - 13°C
    Dienstag

    10°C - 14°C
    Mittwoch

    10°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige