40.000
Aus unserem Archiv
Andernach

Frau in Andernach überfallen und beraubt

Zwei Männer haben am Donnerstag gegen 20.15 Uhr in der Andneracher Innenstadt eine 40-jährige Frau aus Nickenich überfallen und beraubt.

Andernach – Zwei Männer haben am Donnerstag gegen 20.15 Uhr in der Andneracher Innenstadt eine 40-jährige Frau aus Nickenich überfallen und beraubt.

Als die Geschädigte in ihr Auto auf dem Parkplatz Kirchstraße/Hochstraße in Andernach einsteigen wollte, wurde sie von einem Täter auf Geld angesprochen. Um seiner Forderung  Nachdruck zu verleihen, schlug er ihr mit der Faust auf die Nase. Daraufhin händigte die Frau ihm einen mittleren zweistelligen Euro-Betrag aus. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Kirchstraße. Das Opfer Frau erlitt leichte Verletzungen an Nase und Oberlippe.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben: circa 30 bis 40 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, russischer Akzent, schmächtige bis drahtige Figur, starke Faltenausprägung um die Augen, vermutlich dunkles Halstuch. Beide Täter waren dunkel gekleidet und hatten insgesamt ein ungepflegtes Erscheinungsbild.  Einer der Täter trug schwarze, alte Turnschuhe. Die Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Hinweise an die Polizei Andernach, 02632/9210.

 

 

 

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

7°C - 16°C
Montag

6°C - 15°C
Dienstag

4°C - 15°C
Mittwoch

7°C - 17°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach