40.000
Aus unserem Archiv
Plaidt

Feuerteufel in Plaidt – Zwei Autos brennen lichterloh

Ein Brandstifter hat in der Nacht zum Dienstag in Plaidt Feuerwehr und Polizei in Atem gehalten.

Um 1.36 Uhr war der Polizei der Brand eines Mazdas in der Hauptstraße gemeldet worden. Noch während der Löscharbeiten an diesem Pkw wurde die Feuerwehr wegen des Brandes eines zweiten Autos in der Mühlenstraße nochmals alarmiert. Der Wagen dort brannte trotz des sofortigen Eingreifens der Feuerwehr teilweise aus. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei in beiden Fällen von Brandstiftung aus. Die Polizei Andernach suchte das Umfeld der beiden tatorte mit starken Kräften ab. Die Nahbereichsfahndung endete allerdings erfolglos. Die Inspektion bittet Zeugen, die im Bereich der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu  melden unter Telefon 02632/9210 oder per E-Mail: piandernach@polizei.rlp.de.

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

-1°C - 8°C
Sonntag

1°C - 5°C
Montag

1°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach