40.000
Aus unserem Archiv
Monreal

Einsatz im historischen Ortskern: Dachstuhl eines Fachwerkhauses fängt Feuer in Monreal [Update]

Ein Dachstuhlbrand hat am Montagabend einen Einsatz mehrerer Feuerwehren im historischen Ortskern von Monreal hervorgerufen. Gegen 18.33 Uhr ging die Meldung ein, dass ein altes Fachwerkhaus in der Untertorstraße in Flammen steht.

Der Dachstuhl eines Fachwerkhauses in Monreal stand am Montagabend in Vollbrand. Foto: Andreas Walz
Der Dachstuhl eines Fachwerkhauses in Monreal stand am Montagabend in Vollbrand.
Foto: Andreas Walz

Ein aufmerksamer Bürger hatte den Brand bemerkt, teilt die Polizei mit. Glück im Unglück: Wegen einer Renovierung war das Objekt unbewohnt. Deshalb war schnell klar, dass nicht mit Verletzten zu rechnen sein würde. Beim Eintreffen der Wehrleute stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Bei den Löscharbeiten sollte verhindert werden, dass die Flammen auf benachbarte Gebäude übergreifen. Im Einsatz waren neben den Monrealer Kameraden alle umliegenden Feuerwehren der Verbandsgemeinde Vordereifel, darunter die aus Kottenheim und Nachtsheim, sowie der Stadt Mayen. Insgesamt waren rund 60 Wehrleute am Brandort.

[Update:] Wie es zu dem Brand kam ist nach wie vor unklar. Am Dienstagmorgen haben die Brandermittler der Kriminalinspektion Mayen ihre Arbeit aufgenommen und mit der Spurenauswertung begonnen. Der entstandene Schaden wird auf 250.000 Euro geschätzt.

afu/nbo

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

10°C - 19°C
Freitag

10°C - 17°C
Samstag

10°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach