40.000
Aus unserem Archiv
Andernach

Eich: Bürger protestieren gegen AfD-Veranstaltung

Peter Karges

Rund 150 Frauen und Männer sind am Freitag im Andernacher Stadtteil Eich gegen eine Veranstaltung der AfD im dortigen Bürgerhaus auf die Straßen gegangen. Für eine Demonstration recht unüblich hatten sich viele Eltern mit ihren Kindern in den Protestzug durch Eich eingereiht.

Mit einem Protestzug demonstrierten am Freitag rund 150 Bürger gegen eine Veranstaltung der AfD in Eich.  Foto: Peter Karges
Mit einem Protestzug demonstrierten am Freitag rund 150 Bürger gegen eine Veranstaltung der AfD in Eich.
Foto: Peter Karges

„Wir wollen zeigen, dass unsere Demokratie Vielfalt bietet“, betonte Alfons Schumacher, Ortsvorsteher von Eich, der zusammen mit den Andernacher Bürgern Kerstin Bleser, Karsten Schlich, Dominik Schumacher, Janos Käfer und Andreas Lehmann zu dem politischen Spaziergang durch den Andernacher Höhenstadtteil aufgerufen hatte.

Dass innerhalb einer Woche so viele Menschen mobilisiert werden konnten, ließ die Gesichter der Organisatoren strahlen. „Das ist ein tolles Zeichen für Weltoffenheit und Solidarität“, sagte Kerstin Bleser. Die Organisatoren verstanden den Protestmarsch vor allem als ein überparteiliches Bündnis. „Ich denke, parteiübergreifend muss man die Entwicklung sehr kritisch betrachten“, betonte Janos Käfer. Alfons Schumacher wählte im Bezug auf die AfD einen Vergleich aus dem Straßenverkehr. „Es gibt in einer Demokratie mehrere Spuren, aber es gibt sowohl rechts als auch links eine rote Linie, und ein überschreiten dieser roten Linie gilt auch nicht unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit“, betonte Alfons Schumacher. Während die Demonstranten nach einer kurzen Kundgebung zum Plausch noch zusammenstanden, sprach der AfD-Landesvorsitzende Uwe Jung rund 50 Meter weiter im Bürgerhaus vor 40 Zuhörern.

Von unserem Mitarbeiter Peter Karges

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach