40.000
Aus unserem Archiv
Mayen

Beleidigung, Widerstand und Drogen kamen zur Verhandlung

Einmal Fahren ohne Führerschein, Beleidung und Widerstand gegen Polizeibeamte und Drogen in einer Jackentasche beschäftigte das Amtsgericht in Mayen. Dabei verhängte das Gericht jeweils Geldstrafen.

Mayen – Einmal Fahren ohne Führerschein, Beleidung und Widerstand gegen Polizeibeamte und Drogen in einer Jackentasche beschäftigte das Amtsgericht in Mayen.  Dabei verhängte das Gericht jeweils Geldstrafen.

Mehr über den Prozesstag lesen Sie in der Dienstagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach