40.000
Aus unserem Archiv
Andernach

Auszüge aus dem närrischen Fahrplan

Die Andernacher Narren haben wieder einen bunten Fahrplan aufgestellt. Hier die wichtigsten Termine.

Zum Polterabend bittet die Gerak am Freitag, 31. Januar, 20.11 Uhr, in den Pfarrsaal St. Stephan unter dem Motto "Feier frei zur Gerak-Polterei". Die Prunksitzungen der Stadtsoldaten sind am Samstag, 1. Februar, 19.11 Uhr, sowie am Sonntag, 2. Februar, 16.11 Uhr, in der Mittelrheinhalle. Dort lässt es die Prinzengarde am Freitag, 7. Februar, um 20.11 Uhr, sowie am Samstag, 8. Februar, um 19.11 Uhr, krachen. Den Rot-Weißen Husaren gehört diese Bühne am Samstag, 15. Februar, 19.11 Uhr, und am Sonntag, 16. Februar, um 16.11 Uhr. Darauf folgt die Sitzung der Möhnen Ewig Jung am Dienstag, 18. Februar, um 15.11 Uhr. Die Blauen Funken werden sich in der Mittelrheinhalle am Samstag, 22. Februar, um 19.11 Uhr, und am Sonntag, 23. Februar, um 16.11 Uhr, in Szene setzen. Anschließend folgt dort der "Nauzenummedaach" am Dienstag, 25. Februar, 15.11 Uhr.

Den jungen Funken gehört der Pfarrsaal St. Stephan am Sonntag, 9. Februar, um 14.11 Uhr. Die gemeinsame Kindersitzung von Prinzengarde, Stadtsoldaten, Rot-Weißen Husaren sowie Möhnen ist am Freitag, 28. Februar, um 14.11 Uhr im Jugendzentrum an der Stadionstraße. Karten zu den Sitzungen gibt es ab dem 11. November bei Foto Profi auf dem Markt (Blaue Funken) sowie im Kulturpunkt (Stadtsoldaten), ab dem 18. November im Bürohaus Weber (Prinzengarde), Wilhelmstraße 1, ab dem 22. November in der Taubentränke (Rot-Weiße Husaren), Taubentränke 26, und ab dem 23. November in der Schlossschänke (Möhnen). Silvin Müller

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

3°C - 10°C
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

1°C - 8°C
Samstag

-1°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach