40.000

AndernachArbeiten an Verkehrskonzept laufen: In Andernach gibt es zu wenig Platz für Radfahrer und Fußgänger

Martina Koch

Wie kann der Verkehr in Andernach künftig umwelt- und klimafreundlicher gestaltet werden? Die Antwort auf diese Frage soll ein Mobilitätskonzept geben, welches die Verwaltung mithilfe des Darmstädter Ingenieurbüros R+T Ingenieure für Verkehrsplanung erstellt. Bei einem Bürgerworkshop im Historischen Rathaus hatten jetzt die Einwohner der Stadt Gelegenheit, ihre Wünsche und Anregungen in das Konzept einzubringen.

Bevor die Bürger in Kleingruppen ihre Vorstellungen zu verschiedenen Themenbereichen zusammentrugen, stellten die Fachleute zunächst die Ergebnisse ihrer Bestandsanalyse vor, für die sie im Sommer den Auto-, Rad-, fußläufigen und ...

Lesezeit für diesen Artikel (701 Wörter): 3 Minuten, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

4°C - 6°C
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach