40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Andernach: Die wunderbare Welt des kleinen Antiquariats
  • AndernachAndernach: Die wunderbare Welt des kleinen Antiquariats

    Tatjana Stadtfeld bewegt sich in dem kleinen Bücherladen am Hügelchen so, als wäre sie nie woanders gewesen: Sie zündet Kerzen am Tresen unter der roten Holztreppe an, steckt sich ein Weingummi in den Mund, nimmt ein altes Buch zur Hand und strahlt. „Das hier ist mein Zauberladen“, sagt sie glücklich. Seit September ist sie die neue Inhaberin des Antiquariats. Und so, wie die 47-Jährige daran glaubt, dass Bücher ihre Leser finden, so ist sie überzeugt, dass das kleine Antiquariat Jona sie gefunden hat – obwohl sie gar nicht danach suchte.

    Das Antiquariat ist in Andernach eine Institution. Vor mehr als 20 Jahren hat Doris Jonas es in dem kleinen Durchgang am Hügelchen, Künstersgässchen 3, gegründet und bis zuletzt liebevoll ...
    Lesezeit für diesen Artikel (811 Wörter): 3 Minuten, 31 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    6°C - 6°C
    Dienstag

    9°C - 10°C
    Mittwoch

    6°C - 11°C
    Donnerstag

    10°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige