40.000

Mendig19-jähriger Leon kämpft weiter um sein Leben: Eine Stammzellenspende soll helfen

Seit mehr als zwei Jahren kämpft der 19-jährige Leon aus Mendig gegen den Blutkrebs. Er schien geheilt zu sein. Doch nun ist die Krankheit zurück. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Um keine Zeit zu verlieren, planen die Stadt und die Verbandsgemeinde Mendig gemeinsam mit Leons Familie und Freunden eine große Typisierungsaktion gemeinsam mit der Deutschen Knochenmarkspende (DKMS).

Hier könnten Proben lagern, die an Leukämie erkrankten Menschen helfen könnten: Der Kühlraum eines DKMS „Life Science Lab“ in Dresden. Das Unternehmen, das zur Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gehört, ...
Lesezeit für diesen Artikel (558 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

4°C - 6°C
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach