40.000

Mendig175 Jahre Mendiger Brauereientradition: Mendig feiert seinen Ruf als Biermetropole

Elvira Bell

175 Jahre Mendiger Brauereientradition – das wurde nun auf Initiative von Heinz Lempertz, dem Gründer des Bier- und Steinmetzmuseums, gefeiert. VHS-Bierdozent und Hobby-Brauer Siggi Schüngel stellte dabei vier untergärige Pilsbiere vor, durch die Niedermendig bekannt wurde.

Heinz Lempertz würdigte bei der Feier vor allem Josef Gieser. Der Leiter der Neuwieder Herrnhuter Brüdergemeine hatte ab 1842 eine Initiative in Gang gesetzt, die Niedermendig zur größten Bierbrauerstadt im ...

Lesezeit für diesen Artikel (301 Wörter): 1 Minute, 18 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 3°C
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach