40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Zentralplatz: Der schwerste Bagger kommt noch

Die Vorbereitungen sind weit vorangeschritten, doch bis der größte Abbruchbagger im Bundesgebiet auf dem Zentralplatz in Betrieb genommen wird, dürfte es noch bis Mitte September dauern.

Foto: Kallenbach

Koblenz – Die Vorbereitungen sind weit vorangeschritten, doch bis der größte Abbruchbagger im Bundesgebiet auf dem Zentralplatz in Betrieb genommen wird, dürfte es noch bis Mitte September dauern.

Der Rückbau des Hertie-Gebäudes und der dazugehörigen Tiefgarage hat ein Volumen von rund 100.000 Kubikmeter. Für die ausführende Firma AWR gehört das Projekt dennoch zu den kleineren. Das Familienunternehmen aus Weißenthurm ist bundesweit aktiv und hat bereits Aufträge bewältigt, bei denen es um achtmal größere Objekte ging.

Mehr über die Abbrucharbeiten auf dem Zentralplatz lesen Sie in unserer Wochenendausgabe. Dazu gibt es eine Doppelseite über die Geschichte des Hertie-Hauses, in dem einst die Warenhausgruppe Quelle Maßstäbe setzte.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf