40.000

KoblenzWarum wurde Ozan (58) ermordet? Polizei fahndet weiter nach dem Täter von Koblenz-Neuendorf

Doris Schneider

Seitdem die Polizei die Leiche von Servet Kuru (58) in dem Haus in der Neuendorfer Hochstraße gefunden hat, geht eine Nachbarin nicht mehr aus dem Haus. „Ich kann nicht an der versiegelten Tür vorbeigehen, ich schaffe es einfach nicht“, sagt sie. Sie und ihre Tochter hatten die Polizei am 11. Februar informiert, weil sie den Nachbarn so lange nicht gesehen hatten. „Und weil Spuren an der Tür waren, die sahen aus, als wäre es Blut“, sagt die Neuendorferin.

In dem Haus in der Hochstraße wurde an Karnevalssonntag die Leiche von Servet Kuru (genannt Ozan) gefunden. Schon Wochen zuvor war der 58-Jährige in seiner Wohnung im Erdgeschoss ermordet ...
Lesezeit für diesen Artikel (899 Wörter): 3 Minuten, 54 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf