40.000
Aus unserem Archiv
Waldesch

Waldesch: Frontalzusammenstoß auf der Hunsrückhöhenstraße

Volker Schmidt/Andreas Egenolf

Zu einem schweren Unfall ist es am Montagabend gegen 21 Uhr auf der Hunsrückhöhenstraße (B327) gekommen.

Laut der Polizei sind dabei zwei Autos frontal zusammengestoßen. „Die Fahrer beider Pkw sind augenscheinlich eingeklemmt und müssen durch die Feuerwehr befreit werden“, heißt es in der Erstmeldung.

[Update, 1:30 Uhr:] Die Polizei teilt weitere Einzelheiten zum Unfall mit: Auf Höhe des Parkplatzes „Eiserne Hand“ zwischen Waldesch und dem Remstecken stießen der 19-jährige Fahrer eines VW Lupo und die 48-jährige Fahrerin eines Ford Focus frontal mit ihren Fahrzeugen zusammen. Beide Fahrer wurden durch den Zusammenprall schwer verletzt und mussten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurden der Lupo-Fahrer und die Unfallgegnerin per Rettungshubschrauber beziehungsweise Rettungswagen in Krankenhäuser nach Koblenz gebracht. Beide Pkw hatten nur noch Schrottwert. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, wurde noch am Abend ein Sachverständiger mit der Rekonstruktion des Unfallherganges beauftragt. Die Hunsrückhöhenstraße musste für die Zeit der Rettungsarbeiten und der anschließenden Unfallrekonstruktion für rund 3,5 Stunden im Unfallbereich komplett gesperrt werden.

vos/aeg

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

17°C - 28°C
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf