40.000

Koblenz/Kreis MYKVermieter oder Mieter: Wer muss nach der Flut was tun?

Wenn die Pegel sinken, hinterlässt das zurückgehende Hochwasser oft gravierende Schäden – auch an Wohnhäusern. Da kann es schnell zum Streit zwischen Vermieter und Mieter kommen, wer für welche Reparaturen einzustehen hat. Doch wie sehen die Rechte und Pflichten der Mietparteien aus – wer muss was tun? Dietrich Rühle, Vorsitzender des Mieterbunds Mittelrhein, gibt heute Antworten auf die sechs wichtigsten Fragen.

1 Welche Ansprüche auf Reparaturleistungen hat der Mieter gegen den Vermieter? Gebäudeschäden und Wohnungsschäden durch den Sturm und das Hochwasser muss der Eigentümer und Vermieter beseitigen, betont der ...

Lesezeit für diesen Artikel (591 Wörter): 2 Minuten, 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf