40.000

Kreis MYK/KoblenzUnwetter rund um Koblenz: Wasser steht meterhoch auf den Straßen

Die sintflutartigen Regenfälle haben am Donnerstagnachmittag zum regelrechten Ausnahmezustand in der Region rund um Koblenz geführt. Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und Souterrainwohnungen sowie einige Gewerbebetriebe, die Land unter melden und die Schotten dichtmachen mussten. Allein die Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Weißenthurm verzeichneten 144 Einsatzmeldungen – und das allein zwischen 14.45 und 16.45 Uhr.

„Wir wohnen schon seit 40 Jahren in dem Haus, aber so viel Wasser hatten wir noch nie im Keller“, sagt Jörg Maring aus St. Sebastian, der mit Gummistiefeln an ...

Lesezeit für diesen Artikel (815 Wörter): 3 Minuten, 32 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf