40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Unfall in Koblenz: Lkw mit 20 Tonnen Ladung macht sich selbstständig

Spektakulärer Unfall in Koblenz: Weil der Fahrer vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen, hat sich ein Lkw selbstständig gemacht.

Das mit 20 Tonnen Aluminium beladene Fahrzeug geriet am Freitagmorgen im Stadtteil Wallersheim auf abschüssiger Straße ins Rollen, durchbrach einen Zaun und kam auf der Kaimauer des Rheinhafens zum Stehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Zugmaschine hing über dem Wasser und wurden mit einem Kran geborgen. Durch ein Leck im Tank liefen mehrere Liter Diesel ins Hafenbecken, die Feuerwehr Koblenz pumpte den Rest des Kraftstoffs ab. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

10°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 23°C
Donnerstag

10°C - 21°C
Freitag

9°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf