40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Unbekannte werfen Bierflasche nach Pkw
  • Aus unserem Archiv

    Unbekannte werfen Bierflasche nach Pkw

    Bendorf/Mülheim-Kärlich - Am vergangenen Wochenende hat die Polizei in der Region wieder alle Hände voll zu tun gehabt. Allein im Bereich der Polizeiinspektion Bendorf ereigneten sich im Zeitraum von Freitag bis Sonntag sieben Verkehrsunfälle.

    Foto: dpa

    Bereits in der Nacht zum Freitag haben unbekannte an der Aral-Tankstelle an der Hauptstraße in Bendorf den Münzautomaten des Hochdruckreinigers aufgebrochen. Sie erbeuteten Münzgeld, das sich darin befunden hat. Laut Polizei dürfte der entstandene Sachschaden den Wert der Beute jedoch übersteigen.

    Am Samstag hat ein Unbekannter Täter in Bendorf von der Bushaltestelle vor dem Kauflandplatz aus eine Bierflasche gegen ein fahrendes Auto geworfen. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin war gegen 23.50 Uhr mit ihrem schwarzen Opel Corsa auf der Hauptstraße unterwegs, als die Flasche den den rechten Kotflügel traf und beschädigte. Da mehrere Jugendliche an der Haltestelle standen, hielt die Frau aus Angst nicht direkt an, sondern fuhr weiter und meldete den rund 500 Euro teuren Schaden dann der Polizei.

    Ebenfalls beschädigt wurde in der Nacht zum Samstag ein geparkter Pkw im Gilgenborn in Vallendar. Unbekannte Täter zerkratzten ein Audi Cabriolet auf der Fahrer- und Beifahrerseite. Der Schaden wird auf mindestens 1500 Euro geschätzt.

    Im Mülheim-Kärlicher Ortsteil Urmitz-Bahnhof stellte die Polizei am Freitagabend einen 17-jährigen Rollerfahrer, der über keine Fahrerlaubnis verfügt. Kurios: Die Halterin des Rollers wusste um diesen Umstand, hatte dem Jungen den Roller aber dennoch überlassen. Gegen beide Personen werden nun Strafverfahren eingeleitet.

    Mit einem Bußgeld, Punkten in Flensburg und einer Nachschulung muss hingegen ein 19-jähriger Fahrer rechnen, der am Samstag gegen 4.30 Uhr in Mülheim-Kärlich in der Nähe des Nachtwerkes betrunken mit dem Pkw unterwegs war. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,38 Promille. (dam)

    Für die Vorfälle in Bendorf und Vallendar sucht die Polizei nach Zeugen, Tel. 02622/940 20

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige