40.000
Aus unserem Archiv

TuS-Fans feiern Saisoneröffnung

Aufbruchstimmung trotz Abstieg: Auch wenn die TuS Koblenz in der kommenden Saison „nur“ in der Dritten Liga spielt, bleiben die Fans dem Verein treu. Dies wurde gestern deutlich, als mehr als 1000 TuS-Anhänger zum Fan-Fest und zur Saisoneröffnung aufs Oberwerth strömten.

Aufbruchstimmung trotz Abstieg: Auch wenn die TuS Koblenz in der kommenden Saison „nur“ in der Dritten Liga spielt, bleiben die Fans dem Verein treu. Dies wurde gestern deutlich, als mehr als 1000 TuS-Anhänger zum Fan-Fest und zur Saisoneröffnung aufs Oberwerth strömten.

Bei einem Familienfest kamen hier alte und junge Fußballbegeisterte auf ihre Kosten und konnten ihre Stars hautnah erleben. Denn nach der offiziellen Vorstellung der Mannschaft baten die Spieler zur Autogrammstunde. Zuvor hatte auch TuS-Geschäftsführer Wolfgang Loos die euphorische Stimmung unter den Fans dankbar zur Kenntnis genommen: „Die Atmosphäre ist gut, trotz des Abstiegs“, freute sich Loos – und versprach: „Wir werden eine gute Saison spielen.“ Ziele wollte Loos derweil nicht formulieren. „Es geht zunächst darum, dass wir uns stabilisieren. Beim ersten Heimspiel sollen allerdings drei Punkte eingefahren werden“, fügte Loos hinzu. Bei der Vorstellung der Mannschaft präsentierte Moderator Mike Fuhrmann dann viele neue Gesichter. Der größte Applaus brandete allerdings auf, als Trainer Petrik Sander die Bühne erklomm, der offenbar bei den Fans die allergrößten Sympathien genießt. (agh)

Mehr lesen Sie am Montag in der Koblenzer Ausgabe der RZ.

 

 

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

-4°C - 5°C
Donnerstag

-5°C - 4°C
Freitag

-6°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige