40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » TuS will beim Aufsteiger nachlegen
  • Aus unserem Archiv

    TuS will beim Aufsteiger nachlegen

    Nach dem 0:0 zum Saisonauftakt gegen Rot Weiss Ahlen misst die TuS Koblenz in der Auswärtspartie beim VfR Aalen weiter ihr Kräftepotenzial in der Dritten Liga. Trainer Petrik Sander fordert besonders in der Offensive eine Leistungssteigerung.

    Nach dem 0:0 zum Saisonauftakt gegen Rot Weiss Ahlen misst die TuS Koblenz in der Auswärtspartie beim VfR Aalen weiter ihr Kräftepotenzial in der Dritten Liga. Trainer Petrik Sander fordert besonders in der Offensive eine Leistungssteigerung.

    Koblenz - Einen Punkt gegen das Ahlen in Westfalen haben sie bereits im Sack, nun sollen gegen dessen Fast-Namensvetter aus dem Süden der Republik die nächsten Zähler folgen. Nach dem 0:0 gegen Rot Weiss Ahlen am ersten Spieltag geht es für die TuS Koblenz im morgigen Auswärtsspiel beim Aufsteiger VfR Aalen (14 Uhr) aber nicht nur um Zählbares. Trainer Petrik Sander erhofft sich auch weitere Aufschlüsse über das wahre Leistungspotenzial des neuen Teams: „Nach dem ersten Spiel wissen wir noch nicht, wo wir stehen. Da wird die morgige Partie mehr Aussagekraft haben, weil wir dann auch einen Quervergleich zu Rostock ziehen können.“ Zwei TuS-Leistungsträger allerdings sind angeschlagen.

    Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Koblenzer Rhein-Zeitung.

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Donnerstag

    10°C - 16°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige