40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

"Rhein in Flammen" begeistert

Mit rund 200 000 Besuchern laut Veranstalter haben „Rhein in Flammen“ etwas weniger Schaulustige verfolgt als in den vergangenen Jahren. Trotzdem fällt die Bilanz der Rheinland-Pfalz Touristik rundum positiv aus.

Denn die Zahl der Gäste, die mit dem Bus anreist, ist trotz der Einschränkungen durch die Buga-Baustellen am Rhein- und Moselufer konstant geblieben. Rund 30 000 Passagiere haben das Feuerwerk im Schiffskonvoi von Boppard bis Koblenz auf dem Wasser verfolgt. Auch Polizei und Feuerwehr melden insgesamt einen ruhigen Verlauf.

Mehr zur Großveranstaltung lesen Sie am Montag in der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf