40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Polizeihund fasst Koblenzer Einbrecher

Die Polizei Koblenz hat einen 40-jährigen Mann festgenommen, der in ein Lebensmittelgeschäft in der Fritz-Michel-Straße in Neuendorf eingebrochen war.

Koblenz – Die Polizei Koblenz hat einen 40-jährigen Mann festgenommen, der in ein Lebensmittelgeschäft in der Fritz-Michel-Straße in Neuendorf eingebrochen war. In der Nacht war die Polizeiinspektion Metternich von Zeugen alarmiert worden, dass eine Scheibe des Lebensmittelmarkts zu Bruch gegangen war. Noch am Tatort ging der Einbrecher den Polizisten ins Netz. Ein Diensthund spürte den Täter unter einem Regal im Kühlraum des Geschäfts auf.

Alles zur Festnahme des Einbrechers lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rhein-Zeitung.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

11°C - 23°C
Donnerstag

10°C - 21°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

0°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf