40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Nach Mord an Obdachlosem: Staatsanwaltschaft gibt weiteres Detail bekannt

Warum Gerd Michael Straten, dessen enthauptete Leiche vor etwas mehr als einem Monat entdeckt wurde, sterben musste, ist nach wie vor ein Rätsel. Aber zumindest ist jetzt klar, wo der entsetzliche Mord geschah.

Zur Tatwaffe und zu einem möglichen Motiv äußern sich die Behörden bislang weiterhin nicht. Die Ermittlungen der rund 35-köpfigen Soko Hauptfriedhof laufen auf Hochtouren. Auf Nachfrage der Rhein-Zeitung äußert sich Oberstaatsanwalt Rolf Wissen allerdings zum Tatort:

„Nach den durchgeführten Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass der Fundort auch der Tatort ist“, sagt Wissen. Demnach verlor der 59-jährige Obdachlose sein Leben in der Batterie Hübeling, einem Festungsgebäude auf dem Koblenzer Hauptfriedhof. Dort war die Leiche am 23. März gefunden worden. Und: Dort lag auch der abgetrennte Kopf des Opfers, wie die Staatsanwaltschaft jüngst bestätigte.

Unterdessen haben sich auch Angehörige gemeldet, sagt Polizeisprecher Friedhelm Georg auf Anfrage der Rhein-Zeitung. Die Information aus einer Facebook-Gruppe, dass die Mutter des Ermordeten noch lebt und sich nun um die Bestattung ihres getöteten Sohnes kümmern muss, bestätigt die Polizei hingegen nicht: „Die Angehörigen wollen anonym bleiben und keine Angaben zum Verwandtschaftsverhältnis oder ihrer Adresse machen. Das haben wir zu respektieren.“ Ob der Tote nun also in Koblenz oder anderswo bestattet wird, ist unklar.

Auch bei der Koblenzer Staatsanwaltschaft hat man zu Einzelheiten der Bestattung keine belastbaren Erkenntnisse, wie Rolf Wissen betont. Allerdings gehöre die Regelung der Beerdigung des Opfers auch nicht zu den Aufgaben der Strafverfolgungsbehörden, so der Oberstaatsanwalt. Im Lauf dieser Woche soll jedenfalls wohl der Leichnam freigegeben werden, sagt der Polizeisprecher. Welche Ergebnisse die Soko aus den umfangreichen Untersuchungen ziehen konnte, dazu gibt es bislang keine Informationen.

Von Ingo Schneider und Doris Schneider

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
x
 
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

16°C - 25°C
Mittwoch

17°C - 29°C
Donnerstag

10°C - 22°C
Freitag

9°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf