40.000

KoblenzNach brutalem Mordfall: Koblenzer wollen Spenden für Beerdigung sammeln

Doris Schneider

Über kein anderes Thema wird in Koblenz derzeit so viel gesprochen wie über den grausamen Mord an Gerd Michael Straten, der vor zwölf Tagen tot und enthauptet auf dem Hauptfriedhof gefunden wurde. Und es wird nicht nur geredet: Bei Facebook wurde eine Gruppe gegründet, die für den ermordeten Obdachlosen eine angemessene Beerdigung ermöglichen möchte.

Am Eingang zur Batterie Hübeling stehen Kerzen. Foto: Reinhard Kallenbach

„Spendenaktion für Herrn Straten“, heißt die Gruppe, und sie hat bereits mehr als 1300 Mitglieder. Viele wollen Geld spenden, andere wollen einen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Donnerstag

0°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf