40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Mehrere Unfälle auf B 9 verursacht: Polizei ermittelt flüchtigen Audi-Fahrer [Update]

Die Polizei hat den flüchtigen Fahrer eines dunklen Audi A 3, der am Dienstag gegen 7.03 Uhr mindestens vier Verkehrsunfälle auf der B 9 verursacht hat, ermittelt.

Foto: dpa

Der Wagen war, aus Richtung Bubenheimer Kreisel kommend, in Richtung Stadtmitte unterwegs. Bis kurz vor der Abfahrt Metternich wechselte der Audi laut Polizei mehrfach im dichten Berufsverkehr die Fahrspur und touchierte hierbei mehrere Autos. Es entstand ein Schaden ivon rund 12.000 Euro. Anschließend machte sich der Fahrer aus dem Staub. Doch die eingeleitete Fahndung führte schließlich zum Erfolg. Wie die Polizei um 15.43 Uhr mitteilte, konnte der Fahrer ermittelt und angetroffen werden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er zum Zeitpunkt der Fahrt unter dem Einfluss starker Medikamente stand, die er krankheitsbedingt einnehmen musste, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Unfallzeugen werden weiterhin gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Koblenz 2, Telefon 0261/1032911, in Verbindung zu setzen.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

18°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige