40.000

KoblenzMehr Platz für den Straßenkarneval: Wie zwei Wirtinnen die Fastnacht bereichern wollen

Sieht man einmal vom traditionsreichen großen Rosenmontagszug ab, konnte man Koblenz lange Zeit nicht unbedingt als Hochburg des Straßenkarnevals bezeichnen. Seit einigen Jahren ist das ganz anders. Und in dieser Session gibt es sogar noch eine Zugabe. Einerseits hat die Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) dem närrischen Treiben durch den Umzug vom Jesuitenplatz auf den Münzplatz neue Dimensionen gegeben, andererseits rückt jetzt auch der Plan in den Mittelpunkt des Geschehens. Eine private Initiative mit mehreren Partnern machte dies möglich.

Am Schwerdonnerstag und Rosenmontag wird auf dem Platz unter der Devise „PlanOlau“ gefeiert. „Mit Überraschungen“, kündigt Birgit Bittau-Schwarzkopf an. Gemeinsam mit ihrer Schwester Heike Steinkopf hat sie die Idee entwickelt. ...

Lesezeit für diesen Artikel (488 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

-3°C - 6°C
Mittwoch

-3°C - 5°C
Donnerstag

-5°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige